07141 – 389 75 0

Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik

 



AUSBILDUNG zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bewirb Dich jetzt für Deinen Ausbildungsstart 2022!

 

Ausbildung

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Ausbildungsort: Ludwigsburg // Berufsschule in Baden-Baden
  • Ausbildungsbeginn: September 2022

Wir bieten Dir…

  • ein junges und engagiertes Team und flache Hierarchien
  • Ausbildungsvergütung entsprechend den IHK-Empfehlungen
  • die Möglichkeit, sich berufsbezogen weiterzubilden
  • gute Übernahmechancen nach der Ausbildung
  • Bereitstellung von Arbeitskleidung

 

Wir erwarten…

  • Volljährigkeit und Führerschein Klasse B (zwingend erforderlich)
  • einen guten Realschulabschluss, aber noch wichtiger das Interesse am Thema Veranstaltungs- und Elektrotechnik
  • körperliche Belastbarkeit, Höhentauglichkeit und ein hohes Maß an Teamfähigkeit
  • die Bereitschaft auch nachts, am Wochenende und an Feiertagen zu arbeiten

 

Berufsbeschreibung

Fachkräfte für Veranstaltungstechnik sorgen dafür, dass Licht, Sound und Bild stimmen und dass die nötigen Systeme, Aufbauten und Abläufe realisiert werden. Als Full-Service-Dienstleister im Bereich Veranstaltungstechnik lernst du im Laufe deiner Ausbildung bei uns die Gewerke Video- und Medientechnik, Ton- und Lichttechnik sowie die Bereiche Bühnenbau und Rigging kennen. Grundlage ist immer das Thema Stromverteilung und Stromversorgung. Dazu gehört die Sicherstellung der Stromversorgung sowie der sachgerechte Aufbau und Abbau mobiler elektrischer Anlagen. Zudem ist die Arbeit der Fachkräfte für Veranstaltungstechnik stark projektorientiert.

 

Ausbildungsinhalte

Folgende Inhalte werden vermittelt:

  • Auf- und Abbau von Ton-, Licht-, Video-, Medien- und Bühnentechnik
  • Prüfen und Instandhalten von veranstaltungstechnischen Geräten
  • Auf- und Abbauen mobiler elektrischer Anlagen
  • Bedienen technischer Systeme bei Proben und Veranstaltungen

 

Vergütung

Die Bezahlung während und nach der Ausbildung wird von jeder Firma anders bemessen. Wir richten uns nach den Vorgaben der IHK und Du erhältst zwischen 970,00 € und 1.100,00 € brutto.

 

Berufsaussichten

Wir sind stets darauf bedacht, unsere Auszubildenden nach der bestandenen Abschlussprüfung zu übernehmen. Nach entsprechender Berufspraxis hast Du mehrere Weiterbildungsmöglichkeiten: Meister für Veranstaltungstechnik (m/w/d) oder geprüfter technischer Betriebswirt (m/w/d).

 

Interessiert?

Wenn Du jetzt immer noch mit Begeisterung weiter liest, dann sende uns Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen.

Lass uns in Deinem Anschreiben wissen was Dich an Veranstaltungstechnik begeistert und warum Du Dich entschieden hast Deine Bewerbung speziell an uns zu senden.

Da der Besitz eines Führerscheins (Klasse B) zur Voraussetzung gehört, ist für uns natürlich interessant zu erfahren ob ein solcher vorhanden ist.

Natürlich sind die üblichen Standards wie ein Foto von Dir, Dein Lebenslauf und Deine Zeugnisse für uns interessant.

Alles vollständig? Super!

Dann schicke Deine Unterlagen bitte an bewerbung@lautmacher.com. Wir freuen uns!

Bei Rückfragen steht Dir Sven Böckle telefonisch unter 07141/38975-15 gerne zur Verfügung.